Universalfilter W2377 MK2 (api® 500 System)

W2377 MK2 Filter Funktionen

• Voll-parametrischer Filter mit weitem Frequenzbereich von 20 Hz bis 23,3 kHz
• 3 schaltbare sich überlappende Frequenzbereiche: 20 Hz bis 233 Hz, 200 Hz bis 2330 Hz, 2 kHz bis 23,3 kHz
• Kontinuierlich einstellbarer Frequenzbereich mit hoher Auflösung mittels Potentiometer
• Variable Einstellung der Bandbreite (Q-Faktor 0,3 bis 10) über 9 stufigen ELMA-Schalter
• Kontinuierlich einstellbarer Pegelbereich von -10 dB bis +10 dB mittels Potentiometer
• Frequenzselsektive Hoch- und Tiefpassfunktion über den gesamten Frequenzbereich
• Beleuchteter Schalter für True-Bypass Funktion

Das W2377 MK2 ist für den Einsatz im Tonstudio-Bereich bestimmt und kommt der Forderung nach den gesamten Ton-Frequenzbereich mittels eines Filters abzudecken. Dieses universelle Konzept des Filters ermöglicht die Anwendung als Programm-Entzerrer und/oder als gestalterisches Werkzeug eines Effektfilters.

Ein voll-parametrisches Filter mit drei schaltbaren Frequenzbereichen erfasst den gesamten Tonbereich von 20 Hz bis 23,3 kHz. Die Auslegung der sich überlappenden Frequenzbereiche wurde in drei Dekaden praxisgerecht aufgeteilt und kann mittels eines dreistufigen Kippschalters ausgewählt werden. Durch ein selektiertes Potentiometer mit präzisem Gleichlauf erfolgt die Auswahl der Bearbeitungsfrequenz und über einen Stufenschalter kann die Bandbreite des Filters zwischen 10 und 0,3 vorgewählt werden. Funktionserweiternd steht noch ein integrierter Hoch- und Tiefpass mit einer Steilheit von 12 dB/Oktave zur Verfügung, welcher in den Endstellungen des Stufenschalters aktiviert wird.
Ein beleuchteter "on" - Schalter aktiviert bzw. deaktiviert das Filter mittels Relais ohne Nebeneffekte in der Signal-Kette. Zur Anpassung an das Umgebungslicht kann die Helligkeit des Druckschalters durch Steckbrücken auf der Platine verändert werden.

Wie alle Roger Schult Geräte wird das W2377 MK2 Modul in Deutschland von Hand gefertigt.

Applikationen

Hochwertige voll-parametrische Filter Module für api® 500 Systeme zur präzisen Frequenzkorrektur bei Aufnahme, Mischung  und Mastern sowie  Effektfilter zur Eingrenzung des Frequenzbandes bzw. Entfernung von Störfrequenzen.

Datenblatt | Datenblatt (5th anniversary) | Betriebsanleitung